Zur Entstehung

Unsere Vision

Alles begann mit der Frage: Kann eine menschliche Gemeinschaft auf der Basis von Gesetzmäßigkeiten und Entwicklungsmustern ausgerichtet sein, die aus der Natur abgeleitet sind? Eine Gemeinschaft, in der der Einzelne sein Wesen und seine Fähigkeiten ins Gesamte einbringt, ohne darin als Individuum zu verschwinden? Ein Verein, der menschliche Qualitäten, Wachstum und Bewusstsein fördert, so wie andere Vereine Singen oder Sport fördern?

Unser spiritueller Ansatz als Resonanz auf das Geschenk "Leben" findet sich gleichermaßen in Gandhi's Worten: "Sei Du die Veränderung, die Du in der Welt sehen willst". Dieser Motivation sind wir bis heute treu geblieben, auch wenn der Weg lang und nicht einfach ist und auch nie aufhört.

Die Jahre der Gründung von Palette M ab 1999 forderten uns einiges ab: gemeinschaftlich erwarben wir ein ehemaliges Hotel in Rodenbach bei Puderbach (Westerwald). Wir gründeten einen Trägerverein, der unter anderem für die Förderung von Bildung und Völkerverständigung gemeinnützig anerkannt ist, und akquirierten Spenden, um die Renovierung des Hauses zu ermöglichen, in Zusammenarbeit mit Freunden aus Köln und Süddeutschland. In dieser Zeit entstand auch das Workshop-Zentrum Einzig e.V. in Köln und Treffpunkt M e.V. in Süddeutschland.

Den Westerwald empfanden wir als recht offen und tolerant, was alternative Sichtweisen aufs Leben angeht. Unser Anliegen wurde wohlwollend aufgenommen, auch wenn es nicht immer leicht zu verstehen war. Es entwickelten sich über die Jahre Freundschaften und Kontakte in Rodenbach und Umgebung, sowie mit Nachbarn und Arbeitskollegen. Heute arbeiten wir regional mit der Verbandgemeinde Puderbach, dem Jugendamt und pädagogischen Einrichtungen wie dem Heidehaus e.V. zusammen.

Es entstand die Farbgestaltung der Grundschule in Urbach, sowie "Kunst am Bau" in der Grundschule Raubach. Außerdem musikalische Darbietungen, von Hauskonzerten bis zur Europasinfonie, philosophische Gesprächskreise, Workshops und Diaschauen. Ein nächstes Highlight ist das internationale Musiktheater „Augenleuchten" am 15.8. 2014 in Windeck-Schladern (www.kabelmetal.eu). Seit über 10 Jahren sammeln Mitglieder zu Weihnachten Mystery Parcels, die an Alten-und Pflegeheime gehen.

Im Laufe der Jahre hatten wir bei Palette M z.B. Besucher aus den USA, die noch nie in Deutschland waren, und neben dem Flughafen Frankfurt bisher nur Rodenbach gesehen haben! Besucher aus Israel sind regelmäßig überwältigt von der intensiv grünen Natur des Westerwalds. Insgesamt hatten wir im Laufe der 15 Jahre geschätzte ca. 8000 internationale Besucher, worüber sich auch lokale Pensionen und Gaststätten immer wieder freuen.

Wie unsere Zukunft und die aller Menschen aussehen wird - wieviel Chancen ZUKUNFT tatsächlich darin bekommt, ist ungewiss, aber dass sie ein unerschöpfliches, lebensbejahendes Potential in sich birgt, dessen sind wir uns sicher, und dass es Unbefangenheit, Vertrauen in die richtigen Dinge, Mut zur Veränderung und vieles mehr fordert, damit sie sich zeigen kann. Es passiert bereits, und es bleibt spannend...

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!