Was unsere Mitglieder sagen

Edith, Palette Mensch

Diese Philosophie ist lebendig, sie wird gelebt, das Wissen praktiziert, seit vielen Jahren. Es muß sich im Alltag bewähren, diese Philosophie wächst beständig an neuen Erkenntnissen. Sie öffnet sich mir langsam und sie geht mir unter die Haut, ins Herz und in die Seele, mein Körper profitiert. Sie wirkt auf mein Leben, in dem Maß, wie ich sie hereinbitte.....

...Herausgehoben aus dem für mich ohnehin schon Kostbaren, ist mir dabei ein allseits spürbares Bewußtsein über Werte wie Eigenverantwortlichkeit und die Grenze zur Verantwortung des Anderen, der Respekt vor der Lebensgeschichte und den Wahrnehmungen des Andern, der Vielfalt der persönlichen Sichtweisen und Wahrheiten und Dinge wie Bodenständigkeit, Realitätssinn, Zeitgeist, Bezug zur Wirklichkeit.

Es gibt aktive Jugendarbeit ebenso, wie die Arbeit der Jungen, Reifen und Alten, Arbeitskreise für die Neuen und für die, die schon seit vielen Jahren dabei sind. Bereiche für Frauen- und Männerarbeit. Musik, Kunst, soziales und kulturelles Leben. Forschung und Erprobung, Geselligkeit und Spaß, eine reiche, internationale, erlesene Palette eben...

Kurzum: Hier war ich und bin es, exotisch wie ich bin, immer richtig und ich fühle mich angenommen, respektiert, verstanden, gefördert, bereichert und von Vielen geliebt. Hier wachse ich, fühle mich zugehörig und geborgen, frei und ich wirke mit durch meine Impulse, Gaben und bei Gelegenheit durch praktische Hilfe...

Und nie ist es, wie beim letzten Besuch. Ich bin erfrischt und begeistert, immer noch...

Dörthe, Palette M e.V.

Die Arbeit innerhalb Palette M gibt mir die Möglichkeit mich persönlich zu entwickeln; ich kann meine Stärken entfalten, an meinen Schwächen arbeiten und mich grundsätzlich als Mensch akzeptieren.

Indem ich mich bewusst mit anderen Menschen für ein positives Menschenbild entscheide und dies immer wieder „trainiere", sage ich gleichzeitig Nein zu einer Welt, die auf Gewinnmaximierung und zunehmendem Wettbewerb und Ausbeutung der letzten Ressourcen basiert.

Das ist für mich praktisch gelebte Philosophie mit viel Menschlichkeit, Engagement, Humor, Herzblut, Akzeptanz und der Offenheit sich auf etwas Neues einzulassen. Dabei kann man lernen, wiederaufzustehen, sich nicht vom Alltag unterkriegen zu lassen, sich immer wieder selber und mit Anderen daran zu erinnern, wofür man/frau auf diesem Planeten ist. Eben eine ganze Palette von Entwicklungspotential. Das liebe ich.

Dörthe, Palette M e.V.

Bettina, Einzig e.V., Köln

Es geht mir darum herauszufinden, wie man ganzheitlich lebt. Wie du mit deiner Familie lebst, mit deinem Partner, mit deinen Kindern, und mit Dir selbst: bei der Arbeit, beim Einkaufen, wie du Essen kochst, oder dein Zuhause dekorierst, was du trägst und wie du am Morgen aufstehst und abends schlafen gehst...

Es ist ein durch und durch ganzheitliches Leben des Alltags, es ist in deiner Hingabe, in deinem Glauben, es ist wie du zu Pflanzen und Tieren bist, und in was Gott für dich und dein Leben bedeutet.